06.04.2017, 13:17 Uhr

Tiroler Mannschaftscups – Saustaller mit toller Ausbeute

Das Saustall-Team war beim allg. Tiroler Mannschaftscup erfolgreich im Einsatz. (Foto: privat)
FIEBERBRUNN (navi). In Kramsach standen der Tiroler Jugendmannschaftscup und der Allgemeine Tirol-Cup Billard an.
Beim Jugendcup kam es zum Finalduell zweier Fieberbrunner Teams (BC Saustall). Die 1er-Mannschaft hollte sich den Sieg. Simon Astl, Elias Horngacher und Tobias Musil setzten sich im Finale gegen ihre Clubkollegen Valentin Heitzinger, Viktoria Rieder und Alexander Wörgötter (Jugend 2) durch.

Beim allg. Cup war der BC Saustall neben 15 weiteren Teams mit Georg Bachler, Teresa Bachler, Clemens Schober und Thomas Wurzenrainer vertreten. Nach Gruppensieg und Sieg im Viertelfinale kam erst im Halbfinale das Aus – Niederlage gegen den späteren Cupsieger, das Regionalligateam von PBC Imst. Mit Platz drei konnte jedoch die Podestserie auf sechs Jahre verlängert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.