16.11.2017, 08:45 Uhr

Tischtennis-Hobbyturnier begeisterte

Die siegreichen Doppelteams der ersten offenen Tischtennis-Hobbymeisterschaft mit Turnierleiter Gernot Schwaiger (li.) in der Kirchdorfer Turnhalle. (Foto: TTV Kirchdorf)

Hobbyspieler aus ganz Tirol standen in Kirchdorf an den Tischtennis-Platten

KIRCHDORF (gs). Über eine erfolgreiche Premiere der ersten offenen Hobbymeisterschaft für Tischtennisspieler aus ganz Tirol freute sich das Team vom Tischtennisverein Kirchdorf.
36 Herren und 6 Damen standen an den Tischtennisplatten und ermittelten in 172 Partien ihre Meister. Der Sportreferent und frühere Tiroler Jugendmeister Manfred Endstraßer griff sogar selbst zum Schläger und siegte im „Blitzbewerb“ vor dem 83-jährigen Kitzbüheler Heribert Bachmann.

Spannender Doppelbewerb

Für den Doppelbewerb wurden die Paare zusammengelost. Nach vielen spannenden Partien setzte sich das Duo Heribert Bachmann/René Hager (Kitzbühel/Kirchdorf) im Finale gegen Wolfgang Schipflinger/Ronja Obholzer (Kirchdorf/Neustift) durch.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.