21.06.2017, 12:18 Uhr

Vierte Plätze für die rot-weiß-roten Teams

Das Austria-Eliteteam holte im Mixed-Bewerb den sehr guten vierten Platz. (Foto: M. Steiger)
KITZBÜHEL (niko). Wie bereits berichtet war das Triathlon-Wochenende mit der Europameisterschaft in Kitzbühel ein Top-Erfolg.

Nach den Einzelbewerben bildeten die Team Mixed Rennen den Abschluss. Österreichs Eliteteam konnte dabei den 4. Platz erringen. Nur hauchdünn reichte es für Sara Vilic, Alois Knabl, Lisa Perterer und Lukas Hollaus nicht für das Podium. Gold ging an das Team aus Dänemark.

Auch die ÖTRV-Junionen erkämpften sich im starken Teilnehmerfeld den 4. Rang (hinter Ungarn, Russland und Deutschland). Das rot-weiß-rote Team bildeten Therese Feuersinger, Tjebbe Kaindl (beide Wörgl), Pia Totschnig (Telfs) und Philip Pertl (Hallein).

Mit insgesamt vier Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen holten Österreichs Age Group Athleten im Medaillenspiegel den hervorragenden 2. Platz hinter Großbritannien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.