04.01.2018, 12:06 Uhr

Wandern, Running, Rad & Golf

Die Region Kitzbühel als (Berg)Wanderparadies. (Foto: TVB/M. Werlberger)

Schwerpunkt-Positionierungen von Kitzbühel Tourismus für den Sommer in der "Strategie 2022".

KITZBÜHEL/REGION (navi). In der "Strategie 2022" hat Kitzbühel Tourismus für den Sommer Schwerpunkte formuliert: die Region als (Berg)Wanderparadies, als Trailrunning-Hotspot, mit Vertiefung der Radkompetenz und als "beliebtestes Golfzentrum der Alpen".

Neu im Programm sind das Wandergütesiegel 2018, Familien-Erlebnis-Wanderwege, der Ausbau von Höhenlinienwanderwegen, die Entwicklung von fünf Themenwanderwegen (u. a. A. Walde, Bergbau) sowie Wanderveranstaltungen mit Breitenwirkung.

Kitzbühel soll zudem zum alpinen Trailrunning-Zentrum entwickelt werden (für Einheimische, Gäste, Einsteiger, Extremsportler).

Der Hahnenkamm soll zum "Radtreff mit Weltcup-Feeling" werden; erster Schritt ist heuer der familientaugliche HK-Single-Trail. Mit Jochberg soll der Leukental-Radweg revitalisiert werden, in Reith soll eine Verbesserung von Familien-Radwegen kommen.

Im Bereich Golf will man mit allen Golfclubs den "Partnerschaftsdialog" pflegen und die Qualitätsoffensive am Golfplatz Schwarzsee fortsetzen (u. a. Erneuerung Green, Arbeiten am Clubhaus, Verbesserung der Cart-Wege) sowie die Marketing-Bemühungen weiter intensivieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.