02.07.2017, 22:53 Uhr

Zwei Tiroler Meistertitel für Bike Team Kirchberg

Armin Embacher (Foto: Reinhard Bscherer)

Kirchberg/Schönwies – Armin Embacher (U23) und Katrin Embacher (U13) holen sich beim Bichli-Rennen in Schönwies den Tiroler Meistertitel im Mountainbike Cross Country. Eine weitere Medaille holt Andreas Hetzenauer, der den sensationellen zweiten Platz in der U17-Klasse belegt.

Bereits eine Woche nach dem sehr erfolgreichen Kitzalpbike sind die Fahrer des Bike Team Kirchberg in Schönwies schon wieder auf der Jagd nach Top-Platzierungen. In einem spannenden Rennen auf regennasser Strecke muss sich Armin Embacher in der Elite nur dem Haiminger Fabian Costa geschlagen geben, kann die U23-Wertung aber souverän für sich entscheiden. Seine Schwester Katrin Embacher fährt in gewohnter Manier einen Start-Ziel-Sieg ein. Das Team-Ergebnis rundet der junge Brixner Andreas Hetzenauer mit einem achten Platz im Austria Youngsterscup und somit der Silbermedaille bei der Tiroler Meisterschaft ab. In der Zwischenzeit bestritt Max Foidl den U23 Weltcup in Andorra. Nach einem schweren Sturz in der Startrunde und einer Aufholjagd von Platz 88, war am Ende aber nicht mehr als ein 44. Rang möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.