21.06.2017, 15:17 Uhr

Bergbahn AG blickt in die Zukunft

KITZBÜHEL. Als "Zukunftsprojekte" führt Bergbahn-AG-Kitzbühel-Vorstand Josef Burger bei der Bilanzpressekonferenz die Modernisierung der Berggastronomie, eine Zukunftslösung für die Aquarena (laufende Verbesserung, Instandhaltung) sowie den Ersatz der 31 Jahre alten Anlagen 3SL Trattenbach und Schlepplift Gauxjoch an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.