06.10.2014, 11:28 Uhr

Christian Szabo ist neuer General Manager im Grand Tirolia Kitzbühel

Das Haus bleibt in Wiener Hand: Christian Szabo ist wie Matthias Engel ein gebürtiger Wiener. (Foto: Foto: Grand Tirolia/Urbi)
KITZBÜHEL (bp). Im Oktober 2014 bekommt das 2009 eröffnete Grand Tirolia Kitzbühel einen neuen General Manager: Der erfahrene Hotelmanager Christian Szabo übernimmt die Verantwortung für das luxuriöse Golf & SPA Resort und den Leading Golf Course Eichenheim. Damit bleibt das Haus in Wiener Hand – Christian Szabo ist wie schon der bisherige Geschäftsführer Matthias Engel ein gebürtiger Wiener und seit vielen Jahren im internationalen Hotelgewerbe tätig.

Der 41-jährige Österreicher sieht seiner neuen Aufgabe im Grand Tirolia Kitzbühel voller Elan entgegen: „Ich freue mich auf die neue berufliche Herausforderung. Das Grand Tirolia hat sich unter der Leitung von Matthias Engel zu einer Top-Adresse in den Alpen entwickelt – und das in einem stark umkämpften Markt wie Kitzbühel. Ich bin mir sicher, dass wir mit der Kombination aus dem unverwechselbaren Charme des Hauses, der wunderbaren Lage sowie einem erstklassigen, kundenorientierten Service unseren Platz am Markt weiter ausbauen werden.“

Matthias Engel strebt nach dreijähriger Leitung des Hauses neue berufliche Ziele an.
Christian Szabo freut sich, nun wieder in seinem Heimatland Österreich zu leben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.