18.10.2017, 13:03 Uhr

Positiver Abschluss im TVB PillerseeTal

Jahresrechnung beschlossen. (Foto: MEV)

Jahresrechnung 2016 genehmigt; positive Kennzahlen in Bilanz und GV-Rechnung

PILLERSEETAL (niko). Genehmigt wurde die Jahresrechnung 2016 bei der Vollversammlung des TVB PillerseeTal. Von Wirtschaftsprüfer Josef Pöll wurde der uneingeschränkte Bestätigungsvermerk dafür erteilt. Pöll berichtete von durchwegs positiven Kennzahlen – u. a. null € Schulden, 74,5 % Eigenkapitalquote, hohe Überdeckung der Betriebsmittelrücklage.

"Für Werbung werden 48 % des Budgets, für Infrastruktur 23 % und Personal 23 % aufgewendet, die gesamte Verbandsleistung lag bei 3,58 Millionen Euro", so GF Armin Kuen.

Die Bilanzsumme 2016 lag bei 2,06 Mio. €, das Eigenkapital bei 1,54 Mio. €; das Ergebnis der gewöhnlichen Verbandstätigkeit bzw. der Überschuss machte 122.683 Euro aus. Die Aufenthaltsabgabe brachte 1,79 Mio. €, die Pflichtbeiträge der Mitglieder 1,38 Mio. € in den Verbandssäckel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.