24.09.2014, 18:08 Uhr

Privatvermieter werden gefördert

Webauftritte sollen optimiert werden.

BEZIRK (niko). Der Privatzimmer-Verband Tirol und das Land Tirol fördern heuer erstmalig die Bezirksarbeit der Privatvermieter. In Osttirol hat Teresia Wolsegger bereits den Internet-Auftritt der Mitgliedsbetriebe eingehend geprüft. "Frau Wolsegger ist gerne bereit, auch in anderen Bezirken diesen Service anzubieten. Sie schaut sich die Webauftritte an und meldet sich dann direkt bei den Vermietern, um die Onlinearbeit zu verbessern. Wenn sie sich meldet, nehmt das Angebot an", appelliert Maria Braito, Bezirksobfrau der Privatvermieter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.