21.12.2017, 10:48 Uhr

Sixties-Stimmung bei Steinbacher

Georg Krepper (3. v. li.) wurde für 35 und Wolfgang Schweinester (3. v. re.) für 30 Dienstjahre ausgezeichnet. (Foto: Steinbacher)
ERPFENDORF (jos). „1962 war das Gründungsjahr unserer Firma, jetzt am Ende des Jahres wollen wir dieser Zeit noch einmal den Stempel aufdrücken“, betont Firmenchefin Ute Steinbacher. So lockte die diesjährige Weihnachtsfeier des Erpfendorfer Dämmstoff-Spezialisten mit Sixties-Feeling, Spaß und Sternspritzern aufs Firmengelände. „Miteinander haben wir wieder Großartiges geleistet und zu einem tollen Geschäftsjahr beigetragen“, resümierte Personalchef Christian Foidl in seiner Festrede. Ein Beweis für das lebendige Wir-Gefühl und den großen Zusammenhalt im Unternehmen sind die 34 stolzen Jubilare, die dem Unternehmen die Treue halten.

Zahlreiche Ehrungen

Steinbacher „Urgestein“ ist in diesem Jahr Georg Krepper mit 35 Jahren Betriebszugehörigkeit. Auf Platz 2 folgt Wolfgang Schweinester, der auf 30 Jahre im Unternehmen blickt. Jürgen Guggenbichler, Georg Krimbacher, Hannes Steger und Adolf Zotter bereichern das Steinbacher-Team seit 25 Jahren. Und auch Reinhard Dulling, Manfred Schweinester und Wilfried Wöhlert gehören mit 20 Dienstjahren fast schon zum Inventar.  Roland Flatscher, Martin Mader, Michael Nothdurfter, Christoph Prem und Andreas Unterberger feiern jeweils ihr 15-jähriges Jubiläum und Andreas Auer, Bernhard Auer, Franz Auer, Christian Brandtner, Veselko Crnjac, Otmar Engl, Stefan Exenberger, Markus Gasser, Franz Gruber, Peter Harasser, Barbara Hochkogler, Guido Karrer, Stefan Lapper, Anna Miros, Adolf Niederseer, Christian Plank, Reinhard Seisl, Jürgen Skof, Siegfried Thurner sowie Erich Zorn sind seit 10 Jahren im Unternehmen tätig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.