Karolina Sonderhof zeigt den "Mythos Wörthersee"

VELDEN. Die Vernissage findet am Mittwoch, 21. September, 19 Uhr in der Volksbank Velden statt.

In ihrer Ausstellung wird die emotionale Verbundenheit zu Seen, Mythen, Farben und die unvergleichlichen Stimmungen rund um das Element Wasser in einer ansprechenden Bildserie, die auch beruflich bedingt, architektonisch geprägt sein wird, offeriert.

Alte Mythen und Geschichten rund um den Wörthersee, die im kulturellen Leben Kärntens noch präsent sind, spielen bei den Interpretationen in Öl ebenfalls eine große Rolle.

Aufgewachsen in einer Architektenfamilie, lebt und arbeitet Frau Sonderhof in Wien - seit 2011 auch in Velden.

Sie studierte auf der Wiener Akademie der Bildenden Künste und absolvierte ebenso mehrere Semester im Bereich Malen und Aktzeichnen.

Nach jahrzehntelanger, erfolgreicher Tätigkeit im Architekturbereich blieb die Malerei und das Zeichnen immer eine erfüllende Leidenschaft, die nun zum Inhalt ihres täglichen Schaffens geworden ist.

Karolina Sonderhof freut sich über Ihren Besuch und Ihr Interesse

Ausstellungsdauer bis 16. November.

Nähere Informationen unter 0664/1768035.

Wann: 21.09.2016 19:00:00 Wo: volksbank velden, Am Corso 27, 9220 Velden am Wörthersee auf Karte anzeigen
Autor:

Melanie Obermann aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.