Großes Theater im Stadthaus

Gelungener Abend durch Hannes Linder, Martin Sadounik, Maximilian Achatz, Manfred Plessl und Ina Linder
24Bilder
  • Gelungener Abend durch Hannes Linder, Martin Sadounik, Maximilian Achatz, Manfred Plessl und Ina Linder
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

FERLACH. Mit der "After Work"-Reihe geht es im Ferlacher Stadthaus wieder los. Maximilian Achatz entführte diesmal in die Welt des Häfenpoetens Herwig Seeböck. Der Schauspieler, Regisseur und Kabarettist hat wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt die Härten des Strafvollzuges am eigenen Leib erfahren und schildert seine besonderen Erlebnisse in "Die große Häfenelegie" - immer mit Ironie. 

Achatz sorgte für wahre Heiterkeitsausbrüche, unterstützt wurde er vom Musiker-Duo Martin Sadounik und Manfred Plessl. Hausherr Hannes Linder stimmte die Speisekarte natürlich wieder auf das Thema ab.

Unterhalten wurden u. a. Reitschul-Besitzerin Lotte Ryall, Architektin Eva Rubin, Künstler Peter Hotzy, Figaro Silvia Ciesciutti, Gewehr-Kenner Karl Klein, Kunststoff-Expertin Karin Wernig, Waffen-Profi Bernhard Fanninger, DSG-Urgestein Theo Wolte, Fotograf Peter Just, Waidmann Gerald Werdnig, Pädagoge Johann Wieser oder Sangesstimme Tatjana Pavcic-Kupper.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen