Hoi, der Herkules der modernen Welt.

4Bilder

Jeder kennt die Kraftakte von Herkules, welcher in der griechischen Mythologie seine Muskelkraft in 12 Aufgaben unter Beweis stellt.
Die Aktionwelt feiert Hulk, der in Filmen und Comics Autos und Panzer durch die Luft wirbelt.
Klagenfurt hat am Neuen Platz die Skulptur des Herkules stehen, der dem Lindwurm gegenüber tritt.
Aber es gibt einen Kärntner, der durch seine Kraftshows an Herkules und Hulk im wahren Leben erinnert.
Hoi Martin, der wohl stärkste Mann Kärntens aller Zeiten, wurde wieder für seine Muskelkraft mit drei Weltrekorden ausgezeichnet.

Der Extremkraftsportler erhielt für das Ziehen eines Lkw mit nur einem Finger über den Hauptplatz von St. Veit, das Apschleppen eines Wasserschifahrers über den Wörthersee und für das Schimmen mit dem AK Bücherboot im Schlepptau über den Wörthersee, jeweils einen Weltrekord.
Mittlerweile ist das Kraftpaket vom Längsee in den letzten zwei Jahrzehnten von Guinness World Records und dem Rekord-Institut für Deutschland mit 17 Weltrekordurkunden ausgezeichnet worden.

Aber nicht nur Weltrekorde, sondern auch unzählige Titel und Bestleistungen hat der 180 Kilo Koloss seit 1995 in verschiedenen Kraftsportbewerben aufgestellt.
Hoi, der im Zivilberuf als Diplomkrankenpfleger im Klinikum Klagenfurt in der Psychiatrie arbeitet, möchte sich aber nicht auf seinen Erfolgen ausruhen.
Es sind weitere spektakulären Projekte in Planung, in welchen der Extremkraftsportler wieder an seine körperlichen Grenzen gehen wird.
Seine Kraftshows sind für Jung und Alt, denn neben der sportlichen Leistung kommt der Unterhaltungsfaktor nie zu kurz. Es gilt stets das scheinbar Unmögliche zu bewerkstelligen.

Aktuelle Infos wie immer auf Facebook

Autor:

Christian Brenner aus Klagenfurt Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.