"VolXBradler" präsentierten erste CD

VolXBradler: Anton Wakounig, Silvio Ambrosch, Johannes Kokarnig und Robert Dominikus (v. l.)
128Bilder
  • VolXBradler: Anton Wakounig, Silvio Ambrosch, Johannes Kokarnig und Robert Dominikus (v. l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

GALLIZIEN, EBENTHAL, MAGDALENSBERG. "VolXBradler" heißt die erste CD der Vollblut-Volksmusiker um Bandchef Robert Dominikus. Der einstige Schüler des Rosentaler Volksmusik-Profis Hans Ogris hat ganz im Sinn seines Lehrmeisters mit den Ebenthalern Anton Wakonig und Silvio Ambrosch sowie dem Magdalensberger Johannes Kokarnig 16 Titel produziert. Einige davon weisen in ihrer Rohfassung auf Hans Ogris, den Gründer der ehemaligen Original Fidelen Rosentaler, hin. 
Präsentiert wurde die CD im Gasthof Zenkl in Gallizien, unterstützt von Gattin Birgit Dominikus und den Töchtern Johanna und Lara, von jungen Nachwuchskünstlern aus der Harmonikaschule von Robert Dominikus und dem Stadtchor Ferlach. Die verbindenden Worte kamen von Stadtchor-Obmann Werner Zausnig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen