Auszeichnung für Moosburg
Bildung macht munter: Moosburg belegt dritten Platz

1.Reihe vl: Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Dir. Rosi Hartl, Bgm. Herbert Gaggl und UNICEF-Geschäftsführer Christoph Jünger anlässlich der Übergabe des Österreichpreises in Wien
  • 1.Reihe vl: Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Dir. Rosi Hartl, Bgm. Herbert Gaggl und UNICEF-Geschäftsführer Christoph Jünger anlässlich der Übergabe des Österreichpreises in Wien
  • hochgeladen von Stefan Bleyer

Die Marktgemeinde Moosburg zählt schon seit Jahren zu den Vorreitern in Sachen Familienfreundlichkeit. Auch heuer schnitt die Marktgemeinde im Topfeld ab!

MOOSBURG. Auch heuer wurde wieder der Österreichpreis im Rahmen der Aktion familienfreundlichste Gemeinde vergeben und Moosburg erzielte den dritten Platz mit dem Projekt „Bildung macht munter: Wir finden das beste Setting für jedes Kind!“ Mit Hilfe des Bildungscampuses ermutigt die Gemeinde die Kinder, ihre Entdeckungsfreude Ausdruck zu verleihen und ihre persönlichen Interessen und Neigungen spielerisch zu Kompetenzen auszubauen. „Es freut mich sehr, dass die Marktgemeinde Moosburg als eine langjährig, zertifiziert kinderfreundliche Gemeinde unter den Top-3 Gemeinden liegt und so ihr Engagement vor den Vorhang geholt wird. Es zeigt wie viel auf Gemeindeebene für Kinder und Jugendliche bewegt werden kann und wie wichtig dies für junge Menschen ist,“ so Christoph Jünger, Geschäftsführer UNICEF Österreich.

Gebildet in die Zukunft

„Das Thema Familie ist ein Schwerpunkt in unserer Arbeit für die Moosburger Bevölkerung: Wir setzen auf die beste Bildung für unsere Kinder. Unsere Pädagoginnen und Pädagogen leisten hervorragende Arbeit. Ich bin stolz, dass wir ausgezeichnet wurden“, sagte Bürgermeister Herbert Gaggl der gemeinsam mit VS-Direktorin Rosi Hartl die Auszeichnung stolz entgegennahm.
Den ersten Platz belegte die niederösterreichische Marktgemeinde Reichenau an der Rax, die mit ihrem intergenerativen Projekt „Leselaube – Generationendialog ‚Post für dich‘“ überzeugen konnte. Für den zweiten Platz wurde das „digi.quiz“ der Tiroler Gemeinde Kauns gewählt. Die Kinder der Naturparkvolksschule erstellten, über eine Lernplattform, Lerninhalte und Spiele zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde.

Anzeige
1

AVS - Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens
Arbeitstrainingszentrum der AVS sucht GärtnerIn in Klagenfurt

Das Arbeitstrainingszentrum der AVS in Klagenfurt sucht für die Gärtnerei eine(n) GärtnerIn. Ihre Aufgaben: • Führung und Betreuung des Gemüsegartens • Pflege und Betreuung von Außenanlagen • Bedienung von kleineren Maschinen, Rasenmähern, Motorsägen, etc. Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung als Facharbeiter(in) Gartenbau • Handwerkliches Geschick • Eigenständiges und sorgfältiges Arbeiten • Teamfähigkeit • Bereitschaft zum Umgang mit psychisch kranken Menschen • Führerschein Gruppe B Es...

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen