Bitte nicht ärgern, lediglich wundern!

Endlich ist es soweit. Mein Jüngerer und ich machen uns auf den Weg um eine liebe Freundin in der Steiermark zu besuchen. Ich bin schon jetzt ganz aus dem Häuschen, schließlich verspricht dieses Wochenende Erholung pur - nur mit einem Kind und so ganz ohne Geschwisterrivalität. Doch zu früh gefreut. Ausgerechnet eine "Steirersemmel" lässt die Stimmung schon während der Autofahrt bedrohlich kippen. Dass aber auch diese längliche Semmel so ganz anders schmecken muss, als der vertraute runde Klassiker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen