Pörtschach
Einbruch ohne Beute

Einbrecher fanden keine Beute

Wenig Erfolg hatten Einbrecher einer Ferienvilla. Im Haus waren weder Bargeld noch Wertgegenstände aufbewahrt. 

PÖRTSCHACH. Zwischen 12. und 15. April brachen bisher unbekannte Täter in eine Ferienvilla in Pörtschach ein. Derzeit ist das Haus des 78-jährigen Pensionisten aus dem Bezirk Villach Land unbewohnt. 
Die Einbrecher durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Da im Haus weder Bargeld noch Wertgegenstände aufbewahrt waren, wurde nichts gestohlen. 
Die Höhe des durch die Einbruchshandlungen entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen