Einbrüche
Einbruchsdiebstahl in zwei Vereinshäuser in Ferlach

Die Polizei hat es mit zwei Einbruchsdiebstählen in Ferlacher Vereinshäuser zu tun.
  • Die Polizei hat es mit zwei Einbruchsdiebstählen in Ferlacher Vereinshäuser zu tun.
  • Foto: meinbezirk.at
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Ob der unbekannte Täter etwas gestohlen hat, ist noch nicht klar. Er zwängte ein Fenster auf und trat eine Türe ein.

FERLACH. Noch unbekannt ist der Täter, der in der Nacht auf heute, Sonntag, in das Vereinshaus eines Sportclubs in Ferlach einbrach. Er zwängte eine Fenster auf und stieg so ein. Im Lokalraum durchsuchte er alles und auch noch weitere Räume. 
Wahrscheinlich war es derselbe Täter, der es auf ein weiteres Vereinshaus in der Nähe abgesehen hatte. Dort wurde die Eingangstür aufgetreten. Ob etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht abgeklärt werden. Bargeld-Bestände waren in beiden Vereinshäusern nicht vorhanden. Die Schadenssumme steht noch nicht fest.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen