Schiefling
Eröffnung des 10. Oktober Platzes

Am Wochenende fand die feierlich Eröffnung des 10. Oktober Platzes in Schiefling statt.
2Bilder
  • Am Wochenende fand die feierlich Eröffnung des 10. Oktober Platzes in Schiefling statt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabrina Strutzmann

Vergangenes Wochenende wurde der neu gestaltete 10. Oktober Platz bei der Volksschule in Schiefling feierlich eröffnet. 

SCHIEFLING. Ein für das Jahr 2020 geplantes Projekt in Schiefling war die Neugestaltung des 10.-Oktober-Platzes. Kärnten feiert 100 Jahre Volksabstimmung und Verbleib der zweisprachigen Gebiete bei Österreich. "Ziel war es, bis dahin einen Platz-Charakter umgesetzt zu haben", so  Bürgermeister Valentin Happe. Der Platz wurde rechtzeitig fertig und neu eröffnet. Neue Pflasterung, Bäume sowie eine Skulptur vom Künstler Karl Brandstätter sollen künftig den Platzcharakter hervorheben. Ebenso Veranstaltungen sollen dort stattfinden und Platz für Kulturvereine geschaffen werden.

Ausstellungseröffnung

Ebenso wurde am 3. Oktober die Ausstellung "Carinthija 2020" in der Gemeinde eröffnet. 22 Tafeln wurden in allen Ortschaften aufgestellt. Dokumentiert ist die Entwicklung von Schiefling in den letzten 100 Jahren.

Am Wochenende fand die feierlich Eröffnung des 10. Oktober Platzes in Schiefling statt.
Neu gestaltet und mehr Platzcharakter
Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen