Ferlach: 17 Monate altes Kleinkind verbrühte sich

Mit heißem Tee verbrühte sich ein Kleinkind in Ferlach
  • Mit heißem Tee verbrühte sich ein Kleinkind in Ferlach
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

FERLACH. Auf den Teebecher des Großvaters hat es heute ein 17 Monate altes Kleinkind in Ferlach abgesehen. Es wollte dem Opa den Becher aus der Hand reißen. Der heiße Tee traf dabei den Oberkörper des Kindes und es erlitt Verbrühungen zweiten bis dritten Grades. Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde das Kind vom Rettungshubschrauber C11 ins ELKI im Klinikum Klagenfurt geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen