Flugsportclub Ferlach: Flotte aufgestockt

Mit dem neuen Fluggerät feiert sich der Saisonabschluss gleich noch ausgelassener
5Bilder
  • Mit dem neuen Fluggerät feiert sich der Saisonabschluss gleich noch ausgelassener
  • Foto: Arbeiter
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

FERLACH. Neuerdings ist auch ein Doppelsitzer-Segelflugzeug Teil der Flotte des Flugsportclubs Ferlach. Das neue Fluggerät wurde nun auch gesegnet - im Rahmen des Saisonabschlusses am Glainacher Flugplatz. 20 Meter beträgt die Flügelspannweite des Flugzeuges, es ist mit modernster Technologie ausgestattet und das mittlerweile dritte Segelflugzeug der Truppe mit 24 Mitgliedern. Die Jugend freut sich besonders, steht doch 2018 die Flugausbildung von vier Neustartern auf dem Programm. Ein Vorbild haben sie mit Bernd Huss, der heuer den dritten Platz bei den österreichischen Segelflug-Meisterschaften erreichte. 

Beim Saisonabschluss konnten die Ferlacher auch Flugfreunde aus Slowenien bzw. Nötsch begrüßen, der Fallschirmspringerclub Kärnten mit Roland Zoff sorgte mit Vorführungen für Spannung am Himmel. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen