Grafenstein: Bei Schießübungen Auto getroffen

Ein Fahrzeug wurde während der Fahrt auf der Autobahn vom Geschoß eines Luftdruckgewehrs getroffen
2Bilder
  • Ein Fahrzeug wurde während der Fahrt auf der Autobahn vom Geschoß eines Luftdruckgewehrs getroffen
  • Foto: LPD Kärnten
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

GRAFENSTEIN. Gestern Nachmittag wurde bei der Polizeiinspektion Grafenstein angezeigt, dass zwei Jugendliche im Bereich des Ortes Thon mit einem Gewehr schießen würden. Ungefähr zur selben Zeit zeigte auch ein Autofahrer aus Völkermarkt an, dass sein Auto während der Fahrt auf der Südautobahn auf Höhe von Thon im Bereich der Heckscheibe beschädigt wurde. 

Es wurde eine Fahndung eingeleitet - mit mehreren Streifen aus den Bezirken Klagenfurt und Völkermarkt, zwei Diensthundestreifen, Streifen der Landesverkehrsabteilung, der  Autobahnpolizei Klagenfurt, mit dem Hubschrauber "Libelle" der Flugeinsatzstelle Klagenfurt und dem Einsatzkommando Cobra. 

Weitere Waffen gefunden

Am frühen Abend konnten zwei verdächtige Jugendliche (ein 18-jähriger Steirer und ein 15-jähriger Klagenfurter) festgenommen werden, ein Luftdruckgewehr wurde außerdem gefunden. Die Jungs sollen auf einem Forstweg neben der Autobahn Schießübungen durchgeführt haben. Als sie bemerkt hätten, dass ein Fahrzeug getroffen wurde, flüchteten sie in ein angrenzendes Waldstück. 
Verletzt wurde niemand. Im Wagen des Steirers wurden später noch eine Gasdruckpistole und ein Überlebensmesser gefunden. Gegen die Jugendlichen wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt. Sie werden angezeigt.

Ein Fahrzeug wurde während der Fahrt auf der Autobahn vom Geschoß eines Luftdruckgewehrs getroffen
Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.