Kärntens Naturschutzgebiete - Teil 4 - Vellacher Kotschna

Nördlich in das Kotschnatal übergehend ist die Vellacher Kotschna auf den restlichen drei Seiten von Bergen umgeben. Die höchsten davon sind die Mrzla gora mit 2203 Metern, der südlich gelegene Seeländer Sattel mit 2034 Metern und der Sanntaler Sattel mit 1999 Metern, beide auf slowenischer Seite.


Am Hauptkamm der Steiner Alpen / Foto: Michael-Schmid-wikipedia.de

Geologie

Das gesamte Gebiet besteht geologisch aus Kalken der Trias. Die Trias ist in der Erdgeschichte die älteste Periode des Mesozoikums (Erdmittelalter) und erstreckt sich über den Zeitraum von etwa 252,2 bis etwa 201,3 Millionen Jahren vor heute und dauert somit ca. 51 Millionen Jahre. In der Vergangenheit gab es auch ein Zinnoberwerk in der Nähe der Jenk-Alm.


Cinnabarit, auch als Zinnober bekannt, ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Klasse der „Sulfide und Sulfosalze“ - Foto: Rob Lavinsky, iRocks.com – CC-BY-SA-3.0

Flora und Fauna

Der Talboden der Vellacher Kotschna wird von Fichtenwald dominiert. Die Grau-Erle wächst an wasserzügigen Stellen und an den Talhängen wächst die Rot-Buche. Dieser Buchenwald geht dann in einen aufgelockerten Lärchenwald über welcher auch die Waldgrenze bildet. Ein Krummholzgürtel mit Latschen-Kiefer und Bewimperte Alpenrosen wachsen vorgelagert mit dem Wald. Auch Polster Seggen-Rasen, Kalkschutt- und Kalkfelsspalten-Gesellschaften findet man in dieser Gegend.


Bewimperte Alpenrose (Rhododendron hirsutum) - Foto: Tigerente-wikipedia.de

Viele dieser Arten sind Endemiten der Südostalpen oder haben in den Karawanken ihre nördliche Verbreitungsgrenze. Zu den seltenen floristischen Arten gehören auch der Wald-Brandlattich, die Krainer- Distel und Lilie, der Karawanken-Enzian, das Karst-Leinkraut, die Zois-Glockenblume,Wulfen-Primel, das Gelbe Mänderle, Kerners Täschelkraut und Kerners Alpenmohn.

Tiere in der Vellacher Kotschna

In der Vellacher Kotschna liegt der einzige Fundort der kleinen Turmdeckelschnecke innerhalb der Alpen. Auch ein Skorpion mit dem Abenteuerlichen Namen Euscorpius gamma und die Schlingnatter fühlen sich hier zu Hause.


Schlingnatter mit Querstreifung in der Rückenzeichnung (angesichts der Braunfärbung wahrscheinlich ein Männchen) - Foto: Piet-Spaans(Viridiflavus)-wikipedia.de

_____________________________________________________________________________________

Weitere Artikel der Serie "Kärntens Naturschutzgebiete"

Kärntens Naturschutzgebiete - Teil 1 - Gurkursprung
Kärntens Naturschutzgebiete - Teil 2 - der Egelsee
Kärntens Naturschutzgebiete - Teil 3 - Trögerner Klamm
_____________________________________________________________________________________

Literatur:
wikipedia.org/wiki/Vellacher_Kotschna
wikipedia.org/wiki/Trias

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen