Kunstvolles beim Schloss-Weihnachtsmarkt in Ferlach

Die Organisatorinnen Beli Hajek und Michaela Ibounig mit Philipp Wohlgemuth und seinen Original Wörthersee Alpakas
83Bilder
  • Die Organisatorinnen Beli Hajek und Michaela Ibounig mit Philipp Wohlgemuth und seinen Original Wörthersee Alpakas
  • Foto: Arbeiter
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

FERLACH. Drei Tage lang standen im Ferlacher Schloss beim Christkindlmarkt die professionellen Aussteller im Mittelpunkt. Schloss Café-Betreiberin Michaela Ibounig hatte die Idee für diese Veranstaltung gemeinsam mit Beli und Alfred Hajek. Die gewerbliche Kunsthäklerin Beli Hajek kennt durch viele Ausstellungen Künstler aus ganz Kärnten, die sie für den Markt gewinnen konnte. 

So konnte man viele handgemachte Geschenksideen aus Holz, Keramik, Glas, Wolle, Filz sowie selbstgemachten Schmuck gleich bestaunen und erwerben. Einige Künstler legten gleich vor Ort Hand an - wie etwa die Maria Rainerin Renate Aitzetmüller am Spinnrad. Anziehungspunkt für die Kleinsten waren die Alpakas, die in der "Tierecke" auf der Schlossterrasse untergebracht waren. 
Musikalisch wurde es mit den Kindern der Volksschule 1 und mit dem Stadtchor Ferlach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen