Lannerweg: Bausperre verlängert

Lannerweg: Die Bausperre, die seit 2016 in Kraft ist, wurde nun für ein weiteres Jahr verlängert
  • Lannerweg: Die Bausperre, die seit 2016 in Kraft ist, wurde nun für ein weiteres Jahr verlängert
  • Foto: Pichler
  • hochgeladen von Verena Polzer

KRUMPENDORF. Für den Bereich Lannerweg wurde heuer bei einer Bürgerversammlung ein erster Entwurf für den neuen Teilbebauungsplan vorgestellt. Bürger konnten damals Anregungen und Bedenken äußern, die dann entsprechend im Ausschuss diskutiert werden sollten. Schon damals schien sicher, dass der Baustopp für das Gebiet Lannerweg im Herbst verlängert werden würde. Nun hat der Gemeinderat diesen um ein Jahr einstimmig verlängert. 
Seit November 2016 gilt in diesem Bereich ein Baustopp, nachdem sich der Verein "Lebenswertes Krumpendorf" gegründet hatte. Denn konkrete Wohnbauprojekte riefen die Bürger auf den Plan. Ein fehlender aktueller Teilbebauungsplan hätte große Wohnblöcke im sensiblen Einfamilienhaus-Gebiet ermöglicht. Die größten Bedenken der Anrainer betreffen die Geschoßflächenzahl sowie den Verkehrsfluss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen