"schieflinger.kistale"
Lieferservice für die Schieflinger

Unternehmer Markus Wedl, Initiator des Vereins und Mitgründer des schieflinger.kistale mit seinem Partner Alwin de Quartel.
  • Unternehmer Markus Wedl, Initiator des Vereins und Mitgründer des schieflinger.kistale mit seinem Partner Alwin de Quartel.
  • Foto: Anita Arneitz
  • hochgeladen von Sabrina Strutzmann

Der erste Schieflinger Unternehmensguide ist seit Herbst 2019 auf dem Markt. Daraufhin haben Unternehmer einen Verein gegründet und auch einen Lieferservice ins Leben gerufen. 

SCHIEFLING. Bei einem sogenannten "Unternehmertreff" entstand die Idee, die regionale Wirtschaft für die Bevölkerung sichtbar machen und so die Unternehmen vor Ort zu stärken. Unternehmen aus Schiefling präsentierten daraufhin ihre Angebote im Schieflinger Unternehmerguide. Dieser wurde im Herbst 2019 an die Haushalte verteilt. Seitdem hat sich Einiges getan. 

Erste Projekte

Unternehmer haben sich darauf zusammen getan und einen Verein gegründet:  „ Schieflinger Unternehmen“. Die Unternehmer Markus Wedl und Alwin de Quartel haben einen Lieferservice und die Website "schieflinger.kistale" ins Leben gerufen. 

Über 100 Unternehmen

Im Tourismus hat sich die Marktgemeinde Schiefling am Wörthersee längst einen Namen gemacht. Einheimische engagieren sich in Vereinen und die 3000-Seelen-Gemeinde trägt stolz das Qualitätssiegel „Familienfreundliche Gemeinde“ und das UNICEF-Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“. Doch nur den wenigsten ist bewusst, dass in der Marktgemeinde auch über 100 engagierte Unternehmen aus verschiedensten Bereichen angesiedelt sind.
„Dienstleistungen, Handwerk, Bau, Gastronomie, Direktvermarkter – die Palette unserer Unternehmen ist bunt und vielfältig. Sie alle tragen dazu bei, dass Schiefling ein lebenswerter Ort ist, der in eine gute Zukunft blicken kann“, sagt Bürgermeister Valentin Happe.
Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl ergänzt: „Die Unternehmen der Gemeinde sorgen nicht nur für wirtschaftlichen Aufschwung, sondern vor allem für Arbeitsplätze in der Region und damit wieder für Attraktivität für die Bevölkerung.“

Verein macht Mitglieder sichtbar

Seit Anfang des Jahres hat es sich das achtköpfige Kernteam des Vereines „Schieflinger Unternehmen“ zur Aufgabe gemacht, die Unternehmen in Schiefling für die Bevölkerung auch über eine Webseite sichtbar zu machen. Nach den Eindrücken durch die beiden, von der Gemeinde Schiefling und Wirtschaftskammer Kärnten unterstützten, Unternehmerabende im Jahr 2019 wurde sehr stark klar, dass nur sehr wenig der 160 Unternehmen in Schiefling bekannt waren.
Der Verein steht für ein Netzwerk zwischen den Unternehmen, als Bindeglied zum Kunden, sowie als Anlaufstelle für Problemlösungen. Zusätzlich werden öffentliche Aktivitäten und Angebote über die Homepage www.schieflinger-unternehmen.at und den sozialen Medien angeboten.
Innerhalb kürzester Zeit haben sich 60 Unternehmer beim Verein „Schieflinger Unternehmen“ angemeldet und werden seitdem tatkräftig unterstützt und beworben.

Errichtung einer U5-Region

Weiters strebt der Verein die Errichtung einer U5-Region an. Das bedeutet, dass Lebensmittel zu einem hohen Prozentsatz aus einem Umkreis von 5 km Umkreis angeschafft werden sollen. 

Fokus auf Vernetzung und Kommunikation 

„Vernetzung und Kommunikation sind in meinen Augen das Um und Auf im täglichen Leben, um es für alle zu vereinfachen", so Markus Wedl, Initiator des Vereins.
Viele suchen nach Produkten oder Lösungen im Internet, weil die Information fehlt, was direkt vor der Haustür angeboten wird. 
"Mein Herzensanliegen ist es Unternehmen untereinander und auch Unternehmer und Kunden zusammen zu führen, zu vernetzen und sichtbarer zu machen. Denn die Lösung liegt sehr oft nur einen Wimpernschlag von einem entfernt“ so Initiator des Vereins Markus Wedl.

Lieferservice „schieflinger.kistale“ 

Der Lieferdienst verbindet die Direktvermarkter aus der U5R Region Schiefling und Umgebung mit der Bevölkerung. Regionale Produkte werden gerade in der jetzigen Zeit immer wichtiger und man achtet immer mehr darauf, woher das Produkt kommt.
Der Lieferservice bündelt die über 260 Produkte auf einer Webseite und beliefert die Bürger  seit Kurzem mit einem Koch-Rezept, bei dem die regionalen Produkte zum Einsatz kommen.

Online-Bestellung:www.schieflinger.kistale.at
Regionale Produkte im Angebot: Fleisch, Wurst, Kartoffel, Brot, Milchprodukte Gewürze, Salze, Hanfprodukte, Mehl,  prämierte Apfelsäfte, Most und alkoholische Getränke werden direkt nach Hause geliefert.
Schieflinger Direktvermarkter: 

  • Metschina Franz (Fleischprodukte)
  • Bauernhof Schludermann – Silke Perdacher-Kleber (Fleisch, Milchprodukte)
  • Lauritsch Franz (alkoholische & alkoholfreie Getränke, Säfte, Whisky,….)
  • Sonnhof Kulinarik (Gewürze, Salze, Hanfprodukte, Hygieneartikel)
  • Thaler Thomas (Brotprodukte)
  • Mischkulnig Gregor (Kartoffel)
  • Janeschhof – Tschöscher Ulrike (Eier, Milchprodukte)
Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen