Maria Wörth: Urlauber quälte durch Hundebisse verletztes Schaf

Die Polizei wurde von einem Jogger gerufen, der den Urlauber dabei erwischte, wie er versuchte, das Schaf zu erschlagen
  • Die Polizei wurde von einem Jogger gerufen, der den Urlauber dabei erwischte, wie er versuchte, das Schaf zu erschlagen
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

MARIA WÖRTH. Gestern ertappte ein Jogger (43) aus Schiefling einen 67-jährigen Wiener Urlauber in einem Wald in Maria Wörth dabei, wie er ein verletztes und erschöpftes Mufflon-Schaf mit einem Holzknüppel zu erschlagen versuchte. Vermutlich dürfte die Jagdhündin des Urlaubers das Schaf zuvor gehetzt und gebissen haben. Der Jogger rief die Polizei und verhinderte, dass der Wiener das Tier tötete. Da der Urlauber kein Jagdausübungsberechtigter der örtlichen Jagdgesellschaft ist, griff er in fremdes Jagdrecht ein. Er quälte das Schaf außerdem unnötig. Der Obmann der Jagdgesellschaft wurde verständigt, er musste das durch Hundebisse verletzte Tier mittels Fangschuss erlegen. 
Die Jagdgesellschaft erleidet einen Schaden in der Höhe mehrerer hundert Euro. Der Urlauber wurde angezeigt.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.