Nacht in Tracht
Pörtschach hat eine eigene Tracht

Pörtschacher Dirndl und Gilet
2Bilder

Bei der "Nacht in Tracht" wurde das Pörtschacher Dirndl präsentiert. Für die Herren wurde ein Gilet entworfen. 

PÖRTSCHACH. Die eingesessene Pörtschacher Familie Daniel präsentierte im Rahmen der Veranstaltung "Nacht in Tracht" die neue Pörtschacher-Tracht. Die Knöpfe des Dirndl und des Gilet sind mit dem Pörtschacher Wappen verziert. 
Bgm. Silvia Häusl-Benz bedankte sich bei Sissy Haslinger für die Idee und Umsetzung. Die Familie betreibt seit etwa 17 Jahren das Geschäft an der Hauptstraße in Pörtschach. Die Location wurde von Familie Buchreiter zur verfügung gestellt. 

Designwettbewerb für´s Dirndl

Das Design des Pörtschacher Dinrdl wurde im Zuge  eines Designwettbewerbes  an der WIMO Klagenfurt entworfen. Mit kleinen Änderungen von einem traditionellen österreichischen Dirndlhersteller wurde das Modell in die Tat umgesetzt. 
Beim Design erinnern kleine Rosenköpfe an die Wörtherseerose und die Blumenpromenade. Das Blau des Rockes und die gewellte Borte in der Schürze sollen ebenfalls an den See erinnern. Die Knöpfe stammen aus einer Gailtaler Knopfmacherei. Ebenso die Anstecknadel an den Herrengilets. 

Modenschau-Präsentation

Bei einer Modenschau wurde die neue Pörtschacher-Tracht präsentiert. Durch den Abend führte Martina Klementin. Unterstützung kam von starken Partnern. Geplant wurde der Ablauf der Modenschau von Gina Drewes.

Pörtschacher Dirndl und Gilet
Autor:

Sabrina Strutzmann aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.