Pörtschach: Sind Sprayer auch "Stein-Werfer"?

Die jugendlichen Sprayer sind mehrerer Straftaten verdächtig, haben mitunter auch welche gestanden
  • Die jugendlichen Sprayer sind mehrerer Straftaten verdächtig, haben mitunter auch welche gestanden
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

PÖRTSCHACH. Drei 15-jährige Jugendliche aus Villach Land, Klagenfurt und ein Franzose wurden gestern, Dienstag, auf frischer Tat beim Besprayen eines Brückenpfeilers in Pörtschach erwischt. Die beiden Kärntner gestanden auch zwei weitere Graffiti-Aktionen in Pörtschach im Zeitraum zwischen September und Oktober 2014.

Steine auf Schienen geworfen

Der Jugendliche aus Villach Land und der Franzose sind weiters verdächtig und geständig, im Juni dieses Jahres im Bereich der Fußgängerbrücke der Eisenbahnsüdlinie in Pörtschach mehrere Betonbruchstücke (u. a. einen 40 Kilo schweren Betonstein) von der Brücke in Richtung Gleise bzw. auf die Schienen geworfen zu haben. Damals musste die Strecke gesperrt werden, ein Entgleisen eines Triebwagens wäre möglich gewesen.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.