Raritäten rollten durch Mittelkärnten

Lokalmatador Helmut Cekoni-Hutter mit seiner Gattin Rosi im Austro-Tatra (Baujahr 1938)
97Bilder
  • Lokalmatador Helmut Cekoni-Hutter mit seiner Gattin Rosi im Austro-Tatra (Baujahr 1938)
  • Foto: Arbeiter
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

PÖRTSCHACH, FERLACH. Oldtimer-Fans kamen bei der dreitägigen "9 Fizzers Karawanken Classic", veranstaltet vom C.A.R. Team Ferlach, voll auf ihre Kosten. Primär war nicht Schnelligkeit, sondern das perfekte Timing gefragt.

Viele Hingucker

Einige Hingucker waren zu sehen, etwa der Austro-Tatra (Baujahr 1938) vom Ferlacher Lokalmatador und Steinmetzmeister Helmut Cekoni-Hutter oder der Daimler Viktoria 1886 des Feldkirchners Hans Freithofnig, das erste vierrädrige Kraftfahrzeug mit Verbrennungsmotor. Viele Pferdestärken gab es in der Teilnehmerliste - zum Beispiel ein Ferrari Testarossa mit unglaublichen 390 PS.

An drei Tagen rollte das "Automuseum" durch den Mittelkärntner Raum. Highlights waren der Stadt Grand Prix in Ferlach oder der Autoslalom in der Büchsenmacherstadt. Die Zielflagge sahen alle Teilnehmer auf dem Monte Carlo Platz in Pörtschach.

Alle Ergebnisse: www.carteam-ferlach.at

Alle Bilder: Dieter Arbeiter

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen