"Rosentaler Singen" mit 150 Sängern

Vorstand der Talschaft Rosental: Obfrau Eva-Maria Rebernig mit ihrem Stv. Günther Poschinger, Chorleiter-Stv. und Schriftführer Herbert Klatzer, Sprecher Andreas Köllich und Chorleiter Daniel Vallant (v. r.)
5Bilder
  • Vorstand der Talschaft Rosental: Obfrau Eva-Maria Rebernig mit ihrem Stv. Günther Poschinger, Chorleiter-Stv. und Schriftführer Herbert Klatzer, Sprecher Andreas Köllich und Chorleiter Daniel Vallant (v. r.)
  • Foto: Arbeiter
  • hochgeladen von Vanessa Pichler
Wann: 07.10.2017 20:00:00 Wo: Rathaus, Ferlach auf Karte anzeigen

ROSENTAL. Das 46. "Rosentaler Singen" am Samstag, 7. Oktober, um 20 Uhr im Ferlacher Rathaus geht diesmal mit zwölf Chören über die Bühne. Das bedeutet: Rund 150 Sänger - Männer wie Frauen - werden das Publikum begeistern, vier Chöre sind heuer erstmals mit dabei.
Sieben Männerchöre gehen an den Start: MGV Alpenrose Ferlach, MGV Schneerose St. Margareten, Doppelquintett Singerberg, MGV Maria Rain, die "Steinrösler" aus Viktring und neu die "Wanderbuam" Köttmannsdorf und der MCH Bodental/Windisch Bleiberg. Außerdem singen fünf gemischte Chöre: Singkreis Köttmannsdorf, GCH Ludmannsdorf, Singkreis Maria Rain und neu das Ensemble "Hamatgfühl" und der GCH Koschatwiege Viktring.
Natürlich treten auch wieder der Talschafts-Männerchor und der gemischte Talschaftschor sowie der "Große Talschaftschor" auf. Letzterer, also alle rund 150 Sänger, werden die Rosentaler Hymne "O Rosntal" erstmals gemeinsam anstimmen. Als Sprecher fungiert Andreas Köllich.

Kartenreservierung: 0664/49 54 955

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen