Erneuerbare Energie
Start für "100 Tage / 100 Dächer" in Pörtschach

Bei der Auftakt-Veranstaltung: Christoph Pöck (BKS Bank), Christoph Biedermann (Elektro Röttl), Michael Jaindl, Silvia Häusl-Benz, Jürgen Freithofnig, Gerfried Pink (Raiffeisen Landesbank Kärnten) und Michael Habernigg (v. l.)
  • Bei der Auftakt-Veranstaltung: Christoph Pöck (BKS Bank), Christoph Biedermann (Elektro Röttl), Michael Jaindl, Silvia Häusl-Benz, Jürgen Freithofnig, Gerfried Pink (Raiffeisen Landesbank Kärnten) und Michael Habernigg (v. l.)
  • Foto: Kärnten Solar
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Sonnenstrom für die Pörtschacher: Bei der Start-Veranstaltung wurde umfangreich über das neue Projekt informiert.

PÖRTSCHACH. Mehr als 70 Teilnehmer waren dabei, als kürzlich die Auftakt-Veranstaltung zur Photovoltaik-Initiative "100 Tage / 100 Dächer Sonnenstrom" in Pörtschach stattfand. Das Photovoltaik-Projekt wurde vorgestellt, als Partner hat sich die Gemeinde Pörtschach die Experten Michael Jaindl (Kärnten Solar) und Jürgen Freithofnig (Future Energy Engineering) ins Boot geholt. Sie werden die Gemeinde und die Bewohner auf dem Weg zu einer energieeffizienten Kommune begleiten. 

Energie-Unabhängigkeit für die Pörtschacher

Jaindl, selbst Pörtschacher, erklärt: "Mit diesem Projekt möchten wir attraktive Photovoltaik-Gesamtlösungen inklusive Notstrom-Funktionalität anbieten. Ziel der Initiative ist es, den Bürgern eine Energie-Unabhängigkeit in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und eine sofortige Energiekosten-Senkung zu sichern."

Auch im Notfall

Michael Habernigg vom Zivilschutzverband Kärnten referierte bei der Auftakt-Veranstaltung zur privaten Blackout-Vorsorge, es gab für die Anwesenden auch einen Überblick über aktuelle Speicher-Technologien und eine unterbrechungsfreie Energieversorgung im Notfall. 
Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz: "Wir nehmen die Auftakt-Veranstaltung und die positive Resonanz zum Ansporn, den Ausbau erneuerbarer Energie in der Gemeinde Pörtschach weiter zu fördern und den Bürgern in der Realisierung einer leistbaren Photovoltaik-Anlage eine Unterstützung zu sein."

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.