Thujenhecke fing Feuer: Pensionist wollte Wespennest ausräuchern

Die Löschversuche mit Wasser und Feuerlöscher blieben erfolglos
  • Die Löschversuche mit Wasser und Feuerlöscher blieben erfolglos
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Sebastian Glabutschnig

PÖRTSCHACH AM WÖRTHERSEE. Ein 80-jähriger Pensionist wollte gestern ein Erdwespennest mit angezündeten Zeitungspapier ausräuchern. Das Nest befand sich jedoch direkt neben einer drei Meter hohen Thujenhecke, welche dadurch Feuer fing. Der Pensionist versuchte das Feuer mit Wasser und einem Feuerlöscher zu löschen. Nachdem seine Versuche ohne Erfolg blieben wurde die Feuerwehr verständigt. Erst die Freiwillige Feuerwehr Pörtschach konnte den Brand löschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen