Virtueller Briefkasten für GTI-Fans und Kritiker

MARIA WÖRTH. Eine Antwort auf alle "Pro- und Contra-Argumente" zum heurigen GTI-Treffen gibt Bgm. Adi Stark nun via Facebook. Auf der Facebook-Seite von Maria Wörth antwortet er ausführlich.
Alle Argumente seien sondiert worden, es folgen nun Nacharbeiten. Es heißt außerdem: "Die Gestaltung der Autonews wird immer anspruchsvoller und viele von Euch sehnen die guten alten Zeiten herbei. Wir als Veranstalter müssen aber laut gesetzlicher Auflage der Behörde der Veranstaltung einen Rahmen und ein Gesicht geben."
Damit reagiert Stark auf die Kritik einiger Besucher wegen erhöhter Polizeipräsenz. Von "schikanösen Verkehrskontrollen" war die Rede. Es gibt auch Boykott-Rufe für 2014. Die Gründe: zu viel Kommerz, teure Preise etc.
Auf der Hompeage www.woertherseetreffen.at wurde nun ein "virtueller Briefkasten" eingerichtet. Hier kann man unter Angabe von Name und Mailadresse Wünsche und Verbesserungsvorschläge posten. Die Veranstalter überlegen dann, was umsetzbar ist.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.