Bezahlte Anzeige

Geschafft: Klarheit für Vereine!

Drei Fragen an...

1. Was hat sich geändert?
Neu ist, dass die Dauer eines „Kleinen Vereinsfestes“ von den bisherigen 48 Stunden auf 72 Stunden pro Jahr ausgeweitet wird, OHNE dass eine Registrierkassenpflicht besteht. Voraussetzung ist, dass die jährliche Umsatzgrenze von 30.000 Euro nicht überschritten wird. Damit ist wieder eine Zusammenarbeit zwischen Wirten und Vereinen möglich. Das ist ein Riesenerfolg!

2. Was bringt das?
Das schafft Rechtssicherheit, Erleichterungen und Steuerbegünstigung für gemeinnützige Vereine. Die freiwillige und unentgeltliche Mitarbeit von Vereinsmitgliedern ist bei Festen künftig von der Lohnsteuer und der Sozialversicherung befreit. Vereinsfremde Personen mit einem begründeten Naheverhältnis können außerdem wieder bei einem Fest mithelfen, ohne das der Verein Beiträge zahlen muss. Ein gemeinsames, unbeschwertes Anpacken ist wieder möglich.

3. Was ist noch zu tun?
Die Wertschätzung gegenüber allen ehrenamtlich Tätigen muss sich auch in den Rahmenbedingungen ausdrücken. Dazu gehören Rechtssicherheit für alle, einfache Abwicklungen die die Menschen schützen und unterstützen und nicht bestrafen. Dafür habe ich mich und werde ich mich auch weiterhin im Landtag einsetzen!

Ihr Herbert Gaggl

Autor:

ÖVP Club im Kärntner Landtag aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen