Hauptplatz wird "verkabelt"

Stromlösung für den Hauptplatz: Sucher, Stromberger und Novak (v. l.)
  • Stromlösung für den Hauptplatz: Sucher, Stromberger und Novak (v. l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

POGGERSDORF (vp). Ein Provisorium ist seit Dezember 2010 die Stromlösung beim Poggersdorfer Wochenmarkt am Hauptplatz. Man könnte von "Kabelsalat" sprechen, denn vom Gemeindeamt wird der Strom seit zwei Jahren über die Straße zum Platz gelegt. "Wir wussten anfangs nicht, wie der Markt angenommen wird, deshalb die Überbrückungslösung. Der Wochenmarkt hat sich allerdings sehr erfolgreich entwickelt", sagt GV Otto Sucher.

In Verhandlungen erreichte er nun, dass das Land Kärnten die Herstellung einer sicheren Stromversorgung mit 13.000 Euro - so viel kostet das Projekt - unterstützt. Die Kabel werden fix vergraben, die Abwicklung übernimmt die Gemeinde. Sucher: "Das ist eine Investititon in die Zukunft. Schließlich profitiert jeder, der am Hauptplatz eine Veranstaltung plant, von der Lösung." Das Ziel sei, die Verlegung heuer noch abzuschließen.

Für das Projekt verantwortlich zeichnen übrigens GR Hubert Novak, Manfred Stromberger, Franz Stieger von der Firma Jerabek und die Firma Alpine. Der nächste Wochenmarkt findet am 2. November (Thema Wildbret) statt.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.