"Müssen 2013 gewaltig einsparen!"

Bgm. Franz Felsberger: "Stehe zu dieser Lösung."
  • Bgm. Franz Felsberger: "Stehe zu dieser Lösung."
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

EBENTHAL (vp). Am vergangenen Samstag wurde die ORF-Sendung "Bürgeranwalt" mit Bgm. Franz Felsberger ausgestrahlt. Es ging um die 2015 anstehende Schließung der zweisprachigen Volksschulen Radsberg und Mieger (die WOCHE berichtete). Felsberger dazu im WOCHE-Interview.

WOCHE: Bleibt es dabei, dass die beiden Schulen mit 2015 geschlossen werden?
FELSBERGER: 2015 ist noch immer der Status quo. Der Bescheid des Landes kommt rund ein Jahr vorher.

Es gab massive Proteste der Eltern und Slowenenvertreter. Denken Sie jetzt anders?
Fakt ist, das wir keine Förderung für die Kleinschulen bekommen. Beide Schulen müssten bald barrierefrei umgebaut werden. Das wären Kosten von über einer Million Euro, die allein die Gemeinde treffen würden. Ohne Förderungen ist das nicht zu stemmen.

Die Schüler aus Radsberg bzw. Mieger werden also die Schulen in Ebenthal und Zell-Gurnitz besuchen ...
Ja. Wir können ja auch nicht sicher sein, wie sich die Schülerzahlen in Zukunft entwickeln. Und dann wäre da noch das Thema Ganztagsschule... In Ebenthal bzw. Gurnitz gibt es dann modernste Schulen mit allen Betreuungsmöglichkeiten, das kommt auch den Radsberger Kindern und jenen aus Mieger zugute. Heuer schon gehen elf Kinder von Mieger in Gurnitz in den Kindergarten, drei Radsberger in Ebenthal. Und einige besuchen auch den Hermagoras Kindergarten in Klagenfurt.

Was sagen Sie zum Argument Mehrsprachigkeit?
In Gurnitz ist diese auch gegeben. Und die Lehrer würden sich freuen, wenn es mehr zweisprachige Schüler in Gurnitz gebe. Denn davon profitieren die anderen Kinder. Ich stehe also zu dieser Lösung.

Der Umbau der Volksschule Zell-Gurnitz läuft gut?
Ja. Und 2013 werden wir gewaltig einsparen müssen, um unseren Eigenanteil an den Umbaukosten zu sichern. Das Motto: Alles für die Schule! Es wird keine Gemeindeprojekte für 2013 geben. Was allerdings ansteht, ist die Aufschließung im Gewerbegebiet. Da haben wir 2,5 Hektar über den Regionalfonds angekauft.

Eltern kämpfen beim Bürgeranwalt
Bei ORF-Bürgeranwalt Peter Resetarits diskutierten die Elternvertreter Andreas Lampichler (VS Radsberg) und Gideon Loudon (VS Mieger), vertreten durch Volksanwältin Terezija Stoisits, mit Bgm. Franz Felsberger und LR Christian Ragger. Die Eltern fühlen sich schlecht informiert, fordern eine Darstellung der Wirtschaftlichkeit der Schulschließungen. "Es geht nur ums Geld", zeigte sich Stoisits empört. Die Sendung kann man unter tvthek.orf.at/programs/1339-Buergeranwalt ansehen.

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen