ÖVP-Bezirksparteitag: Herbert Gaggl mit 96,34 Prozent bestätigt!

Gaggl jubelt über die große Mehrheit für seine Wiederwahl
118Bilder
  • Gaggl jubelt über die große Mehrheit für seine Wiederwahl
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

BEZIRK KLAGENFURT-LAND. 96,34 Prozent: So lautet das Ergebnis beim ÖVP-Bezirksparteitag für Herbert Gaggl. Im Gasthof Ulbing in St. Martin am Techelsberg wurde er erneut zum Bezirksparteiobmann gewählt. Seine wichtigsten Herausforderungen erklärte er so: "Die Wirtschaft entlasten, damit Unternehmertum wieder Freude macht. Durch weniger Bürokratie schaffen wir mehr Spielraum - für Investitionen und für Arbeitsplätze. Die Politik muss hier Teil der Lösung sein und anstatt zu behindern ermöglichen." Vor allem die Mittelschicht brauche "massive Unterstützung".

Ja zu Seilbahn

Das Thema Seilbahn zum Pyramidenkogel war auch präsent. Von Gaggl gibt es dazu ein klares Ja. "Eine konstruktive Diskussion über touristische Infrastruktur ist absolut zu begrüßen und muss möglich sein. Die Seilbahn zum Pyramidenkogel hilft der Belebung des Tourismus und schützt gleichzeitig die Umwelt. Selbstverständlich gibt es dazu auch andere Positionen, die ebenso gehört werden müssen."

Alle Bilder: KK

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.