Flumserberg
Anna Galler sorgt für Kärntner Sieg im Snowboardcross

Anna Galler gewinnt vor Julia Lepkva (Russland), Kathi Neussner und Pia Zerkhold (beide Österreich)
  • Anna Galler gewinnt vor Julia Lepkva (Russland), Kathi Neussner und Pia Zerkhold (beide Österreich)
  • Foto: ÖSV
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Keutschacherin Anna Galler gewinnt Snowboardcross-FIS-Rennen in der Schweiz. 

FLUMSERBERG. Die Schweiz scheint sportlich ein guter Boden für die Schülerin der Skiakademie in Schladming, Anna Galler, zu sein. Nach dem hervorragenden 6. Platz bei den Youth Olympic Games 2020 und Rang 7 im Team Mixed Bewerb (Ski- und Snowboardcross) in Lausanne, gewinnt die Snowboarderin mit Keutschacher Wurzeln den FIS SBX Bordercross am Flumserberg in der Schweiz.

Ergänzt wurde die mannschaftlich extrem starke Leistung der ÖSV-Truppe durch Kathi Neussner, die ebenfalls ein Rennen gewinnen konnte. Kathi holten beim 2. Rennen zusätzlich nochmals Platz 3. Pia Zerkhold fährt zudem auf die Ränge 4 und 5, Andy Kroh holt zwei Mal Platz 4.

Weiter geht es in der kommenden Woche in Grasgehren (Deutschland) mit zwei Europacup-Rennen und eine Woche später dann mit dem Weltcup in der Sierra Nevada (Spanien)  vom 6. bis 7. März. Von 13. bis 15. März stehen dann im Prinoth Crosspark auf der Reiteralm zwei weitere EC Rennen auf dem Programm.

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen