Seit 40 Jahren auf den Spuren von Katniss Everdeen

Beim Pörtschacher Bogenschützenverein pflegt man den Sport auf traditionelle Art - ohne Hilfsmittel
4Bilder
  • Beim Pörtschacher Bogenschützenverein pflegt man den Sport auf traditionelle Art - ohne Hilfsmittel
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

PÖRTSCHACH (vp). Bogenschießen ist "in" - nicht zuletzt wegen dem Wirbel rund um die "Tribute von Panem"-Filmreihe. Das merkt man auch in Kärntens ältestem Bogenschützenverein in Pörtschach, der heuer sein 40-Jahr-Jubiläum feiert. Hier pflegt man den Sport traditionell - das bedeutet ohne Hilfsmittel wie etwa Visier. "Hauptsächlich schießen unsere 170 Mitglieder mit Langbögen, Recurvebögen oder dem Historical Bow, also wie Robin Hood", erklärt Obmann Martin Stückler. Er selbst übt den Sport seit über zwölf Jahren aus und baut mittlerweile auch selbst Bögen. "Damit zu treffen, ist etwas Besonderes."

Ratte bis Bison

Bekannt ist der Kärntner Bogenschützenverein Pörtschach vor allem durch seinen abwechslungsreichen 3D-Parcours mit neuerdings 34 3D-Tieren, der das ganze Jahr über geöffnet ist. Da gibt es kleine Tierattrappen wie etwa eine Ratte, auf die man aus vier bis fünf Metern schießt. Auf den großen Bison zielt man schon aus 50 Metern Entfernung.

Negatives abgeben

Stückler erklärt die Faszination Bogenschießen: "Für mich persönlich ist es ein Ausgleich zum Beruf, man bewegt sich im Freien und benötigt den ganzen Körper. Also ist gute Kondition wichtig. Man wechselt zwischen Phasen der Spannung und Entspannung. Ich habe immer das Gefühl, ich gebe bei jedem Loslassen etwas Negatives ab."
Außerdem ist Bogenschießen ein Familiensport, der auch für Kinder ab acht Jahren und bis ins hohe Alter geeignet ist. "Unser ältestes Mitglied ist 80 Jahre alt", so Stückler.

Erfolgreiche Schützen

Im Verein selbst geht es unter den Mitgliedern sehr familiär zu. Höhepunkt des Jahres ist das große Sommerturnier (heuer am 6. August), aber auch gemeinsame Ausflüge, vereinsinterne Turniere etc. kommen nicht zu kurz.
Und auch die Erfolge können sich sehen lassen. Stückler: "Letztes Jahr gab es bei uns zwei Staatsmeistertitel. Drei Mitglieder waren auch bei der Weltmeisterschaft in Ungarn dabei."

1. Kärntner Bogenschützenverein Pörtschach:

Eine Benützung des Parcours ist auch für Tagesgäste möglich (ab vollendetem 14. Lebensjahr, sonst in Begleitung eines Erwachsenen). Weiters gibt es die Möglichkeit, Schnupper-, Gruppen- oder Trainerstunden in Anspruch zu nehmen. Bogenschießen eignet sich auch gut für Teambuilding für Schulen oder Firmen.

Alle Infos: www.1kbsv.com

Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen