12.06.2017, 09:46 Uhr

Fest für die ganze Familie

"Haus im Baum": "Li" Baudisch, Sebastian Staudinger, Dorfleiter Michael Trebo, die Architektinnen Veronika Platz und Leonie Reese, Beate Prettner, Bgm. Herbert Gaggl, die künstlerische Leiterin Anna Biela und Kinder aus dem Projektteam (Foto: Kuess)

Das 41. Kinder- und Familienfest im SOS Kinderdorf Moosburg stand im Zeichen des Dialogs.

MOOSBURG. Kinder haben den Erwachsenen wieder mal gezeigt, dass "sich verstehen" und gegenseitiger Respekt ganz einfach ist. Beim Kinder- und Familienfest wurde bei vielen Stationen spielerisch der Dialog gefördert, gemeinsam getanzt, gesungen und getrommelt. Rund 1.500 Gäste waren dabei.

Ein Haus gebaut

Ganzer Stolz im Kinderdorf ist das geglückte Integrationsprojekt. Über drei Wochen wurde das "Haus im Baum" unter der Leitung zweier junger Architektinnen mit syrischen Flüchtlingskindern und Dorfkindern gebaut. Nun wurde das Haus eingeweiht.
Dabei: die "Grande Dame" der Architektur "Li" Baudisch, LH-Stv. Beate Prettner, ÖAMTC Klagenfurt-Obmann Karl Hecher, die Industriellen-Familie Stefanie, Brigitte und Josef Ortner, Wietersdorf-Marketingleiter Stephan Kern, Kärntner Sparkasse-Chefin Gabriele Semmelrock-Werzer u. v. a.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.