20.10.2016, 19:17 Uhr

NIKITA BLACK, Psychophonia Premiere am SITGES FILM FESTIVAL

SITGES ist eines der ältesten und Europaweit größten Filmfestivals des Fantastischen Films. Gegründet 1968, bereits einige klingende Filme dort aufgeführt, unter anderem "Abyss- Abgrund des Todes", "Aliens", "Kill Bill".

Dieses Jahr fand die Premiere von dem Hollywood-Film "Psychophonia" dort statt. Unter den geladenen Darstellern auch eine Oberwaltersdorferin, Nikita Black, die in "Psychophonia" die Rolle "Nikita" verkörperte und damit ihr Film-Debüt feierte.

SITGES FILM FESTIVAL war eine ganz neue Erfahrung für mich! Ein erstes Abtauchen in die Glanz-und Glamourwelt! Wie ein Kind im Süßigkeitenladen voller Staunen und Begeisterung!


Mit Danny Bellens, Produzent "Psychophonia", und Kurk Kasparian, der als einer der "Hidden in the Woods"-Produzenten auch eingeladen war, flog Nikita nach Barcelona.

Nikita:Seit 2 Jahren arbeite ich in Hollywood an meiner Karriere und habe neben Psychophonia weitere Filme wie "Good Family Times" (erscheint ca im Januar.2017) , "The Lincoln" (erscheint ca in März.2017) , usw. bereits abgedreht...
Zurzeit arbeite ich an dem Film "My Jurassic Place" wo ich als Hauptdarstellerin die "Wissenschaftlerin Luisa" verkörpere. Im November/Dezember.2016 bin ich gebucht für die Hollywood-Produktion "Killer Weekend". Ende Februar/März.2017 gehen für mich die Dreharbeiten für die Hollywoodproduktion "Fembot" los und viele weitere mehr stehen in den Startlöchern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.