13.02.2017, 07:05 Uhr

18-jähriger Schieflinger bedrohte Freundin (14) mit Umbringen

Nach einem Streit wurde in einer Schieflinger Wohnung ein Butterfly-Messer sichergestellt (Foto: SnaXXy/Pixabay)

Der junge Mann hielt ihr sogar ein Messer hin und beschädigte Gegenstände in der Wohnung.

SCHIEFLING. Zu einer groben Auseinandersetzung kam es gestern Abend in einer Wohnung in Schiefling. Ein 18-jähriger Schieflinger bedrohte seine 14-jährige Freundin mit dem Umbringen und hielt sogar ein Butterfly-Messer in ihre Richtung. Er beschädigte außerdem eine Küchenuhr und einen Bilderrahmen.
Dem Mädchen gelang es, ins Erdgeschoß in die Wohnung einer Verwandten zu flüchten, diese verständigte die Polizei. Der 18-jährige verließ die Wohnung. Ihn fanden die Polizisten anschließend in der elterlichen Wohnung, wo auch das Messer sichergestellt wurde.
Nach Abschluss der Erhebungen wird der 18-Jährige der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.