24.05.2017, 15:25 Uhr

36. GTI-Treffen ist eröffnet!

160 Autos auf Sternfahrt in Richtung Ferlach (Foto: Franz Habich)

160 Golf I und Golf II sowie langjährige Teilnehmer des GTI-Treffens fuhren heute im Autocorso ins Rosental.

REIFNITZ. Heute um 10 Uhr ging es offiziell los mit dem 36. GTI-Treffen, eröffnet durch Moderatorin Miriam Höller und Bürgermeister Markus Perdacher sowie Sandra Waidelich, Leiterin Events und Sponsoring" bei VW. Das Highlight des ersten Tages war auf alle Fälle der Autocorso, der in Zukunft immer am Eröffnungstag stattfinden soll. Diesmal ging es mit 160 Autos ins Rosental nach Ferlach. Im vordersten Fahrzeug nahm Rennfahrer-Legende Hans-Joachim "Strietzel" Stuck Platz.

Internationale Teilnahme

Die Veranstalter dürfen sich heuer über internationale Teilnahme freuen - man sieht Kennzeichen aus England, natürlich der Schweiz, Deutschland und Italien sowie Slowenien. Aber auch eine Gruppe aus Amerika und ein GTI-Club aus Dubai haben ihre Teilnahme angekündigt.
Auch das Medien-Interesse ist international.
In den nächsten Tagen sind einige "Überraschungs-Premieren" von VW angekündigt, die neue Club-Challenge findet am Freitag, der Trachten-Tag am Samstag statt.

Zufrieden mit "Einstieg"

Perdacher sieht sich auch in der Idee bestätigt, schon vor dem offiziellen Treffen auf "entspanntes Einstimmen" zu setzen. Letzten Freitag gab gepfeffert.com den Startschuss, am Samstag hieß es "Enter Reifnitz" - eine Aktion von "Sourkrauts" und dem GTI-Freundeskreis. Die bayrische Band "The Heimatdamisch" sorgte gestern für Stimmung. Perdacher will auch in Zukunft auf diesen Einstieg zum Treffen setzen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.