02.04.2017, 10:35 Uhr

Balkonbrand in Ottmanach

Eine Zigarette soll den Balkonbrand ausgelöst haben (Foto: Florian Scherwitzl)

Wohnungseigentümerin war nicht daheim. FF Ottmanach und FF Timenitz konnten Brand schnell löschen.

OTTMANACH. Gleich hinter dem Rüsthaus der FF Ottmanach brach gestern am Balkon einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus im zweiten Stock ein Brand aus. In einem Blumentrog aus Plastik war in der trockenen Erde eine Zigarette ausgedrückt worden. Die Wohnungsbesitzerin, eine 23-jährige Angestellte, war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht daheim, also mussten die Feuerwehrmänner die Wohnungstüre öffnen. Sie löschten den Balkon aus Holz, der bereits auf einer Länge von rund zwei Metern brannte, mit Feuerlöschern. Es waren zwölf Männer und zwei Fahrzeuge der FF Ottmanach und FF Timenitz im Einsatz. Der Schaden beträgt ungefähr 1.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.