08.03.2017, 06:35 Uhr

Brand von Wirtschaftsgebäude in Ebenthal

Die Feuerwehren Mieger, Radsberg, Ebenthal und Zell-Gurnitz konnten den Brand löschen (Foto: Feuerwehr Mieger)

Schweine im Stall oder Personen wurden nicht verletzt. Dachkonstruktion schwer beschädigt.

EBENTHAL. Zu einem Wirtschaftsgebäude-Brand wurden die Feuerwehren der Marktgemeinde Ebenthal gestern Abend gerufen. Warum auf dem landwirtschaftlichen Anwesen ein Feuer ausgebrochen ist, ist noch nicht bekannt. Im oberen Stock fing es zu brennen an, mehrere Heuernte-Maschinen und die Dachkonstruktion wurden schwer beschädigt. Die Stahlbetondecke verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf den vollbesetzten Schweinestall darunter.

Vier Wehren im Einsatz

Dank der Feuerwehren Mieger, Ebenthal, Zell-Gurnitz und Radsberg - sie standen mit 45 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz - konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Das Wohnhaus daneben und ein Holzlager wurden nicht beschädigt, auch Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadenssumme ist noch nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.