13.10.2017, 10:51 Uhr

Ebenthal: Betrunken in Gartenanlage "gerutscht"

Angetrunken fuhr eine 22-Jährige in eine Gartenanlage in Ebenthal (Foto: Pixabay)

22-jährige St. Veiterin kam von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Böschung in eine Gartenanlage. Ihr Führerschein ist jetzt Geschichte.

EBENTHAL. Gestern am späten Abend schlitterte eine St. Veiterin (22) mit ihrem PKW über eine Böschung in eine Gartenanlage in Ebenthal. Sie war auf der Miegerer Straße von Zell in Richtung Ebenthal unterwegs. Im Garten blieb das Auto dann stehen. Ein Alkotest verlief positiv. Die 22-Jährige wurde leicht verletzt und noch vor Ort ambulant untersucht. Dann brachte man sie ins Klinikum Klagenfurt. Sie wurde angezeigt, auch der Führerschein ist weg. 
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
22.017
Karl B aus St. Veit | 13.10.2017 | 14:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.