26.01.2018, 15:20 Uhr

Grafenstein: Kleinkind verbrühte sich mit heißem Wasser

Der Rettungshubschrauber holte einen 17 Monate alten Jungen, der sich mit heißem Wasser verbrüht hat (Foto: KK)

Der 17 Monate alte Bub erlitt Verbrennungen zweiten und dritten Grades.

GRAFENSTEIN. Heute Vormittag verbrühte sich ein 17 Monate alter Junge mit heißem Wasser. In der Küche eines Wohnhauses griff er in einem unbeobachteten Moment nach der Tasse mit heißem Wasser, die sich in der Kaffeemaschine befand. Das Wasser lief über seinen Körper. Der kleine Mann erlitt Verbrennungen zweiten und dritten Grades. Der Rettungshubschrauber C 11 brachte das Kind ins Klinikum Klagenfurt. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
7.669
Sonja Nöhmer aus St. Veit | 26.01.2018 | 15:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.