17.11.2016, 08:59 Uhr

Grafenstein: Kleintransporter fuhr gegen Böschung

Auf der regennassen Fahrbahn kam der Kleintransporter-Lenker in Grafenstein ins Schleudern (Foto: Pexels)

Ein 20-jähriger Lenker und seine beiden Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt.

GRAFENSTEIN. Ins Schleudern kam gestern ein 20-Jähriger mit seinem Kleintransporter auf der regennassen Fahrbahn der St. Kanzianer Landesstraße (L 116) in Grafenstein. Er fuhr gegen eine Böschung, sein Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Lenker sowie seine Beifahrer - eine 18-Jährige und ein 19-Jähriger - wurden unbestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte sie ins Klinikum Klagenfurt. Der Kleintransporter ist ein Totalschaden. Die L 116 war für die Aufräumarbeiten komplett gesperrt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.