28.10.2016, 19:44 Uhr

Kraftfahrer stürzte in Werkstatt-Grube

Arbeitsunfall: Ein LKW-Fahrer stürzte in Ebenthal in eine Werkstatt-Grube (Foto: KK)

Männer von zwei Feuerwehren mussten in Ebenthal einen LKW-Fahrer aus einer Werkstatt-Grube bergen.

EBENTHAL. In einer Werkstatt in Ebenthal stellte ein 64-jähriger Kraftfahrer seinen LKW heute über der Werkstatt-Grube ab. Er rutschte bei der Stiege zur Grube aus und stürzte hinein. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der Notarzt übernahm die Erstversorgung, dann wurde er von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Für die Bergung des Mannes standen 15 Mann der Feuerwehren Zell/Gurnitz und Ebenthal bereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.